SpVgg GW: U15 qualifiziert sich für Cordial Cup 2024

0
173

Am Ostermontag nahm die U15 der SpVgg GW Deggendorf in Dingolfing am Qualifikationsturnier für den Cordial Cup 2024 in Tirol teil. Obwohl einige Hochkaräter aus dem südostbayerischen Raum wie der SV Heimstetten, die SpVgg Landshut, die SpVgg Ansbach oder 1860 Rosenheim ebenfalls um den Turniersieg mitkämpften, setzten sich die Deggendorfer letztendlich verdient durch.

Ohne ein einziges Gegentor und mit einer Vielzahl an verschiedenen Torschützen war man die spielstärkste Mannschaft des Turniers. Im Finale gegen FC Wacker München hatte man im Elfmeterschießen das Glück und vor allem mit Tobi Eberl einen bärenstarken Torhüter auf seiner Seite, der zwei Elfmeter fantastisch parieren konnte und den Turniersieg damit klarmachte. Jetzt geht es am Pfingstwochenende
zum stark besetzten Cordial Cup nach Tirol, wo man die Großen wie den FC Bayern München, den
FSV Mainz 05 oder den FC Red Bull Salzburg ärgern möchte.

Foto: Verein